• Deutsch
  • English
Home / Reisebausteine / Seengebiet / Saltos de Petrohue und Vulkan Osorno

Saltos de Petrohue und Vulkan Osorno

Art der Reise: Natur
Dauer: 1 Tag

  • Tourverlauf
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem ganztägigen Ausflug in die wunderschöne Umgebung von Puerto Varas auf. Schon während der Fahrt entlang des Llanquihue Sees bieten sich beeindruckende Ausblicke auf die Vulkane Osorno und Calbuco. Die erste Station des Tages sind die wilden „Saltos de Petrohue“; eine Ansammlung von Stromschnellen und Wasserfällen, die über beeindruckende Formationen aus dem Lavagestein der umliegenden Vulkane tanzen. Das Wasser des Rio Petrohue selbst hat diese Felsen im Laufe von Jahrtausenden ausgewaschen und geformt.
Von dort auf fahren Sie den Vulkan Osorno hinauf (2.660 m). Diese Straße endet in 1.200 m Höhe an einer Berghütte – die Ausblicke von hier auf den sich riesig auftürmenden Vulkan Osorno und die umliegenden Vulkane Calbuco, Antillanca, Tronador und den tiefblauen Llanquihue See sind unvergesslich. Auf den immensen Lavafeldern des Vulkans unternehmen Sie eine Wanderung – und verbessern mit jedem Meter gewonnener Höhe den Panoramablick. Bei gutem Wetter können Sie die Landschaft auch bei einer Fahrt mit dem Sessellift genießen (optional). Nachmittags Rückfahrt nach Puerto Varas.
Nach oben