• Deutsch
  • English
Home / News / Monumento Natural Lahuen Ñadi

Monumento Natural Lahuen Ñadi

In der Nähe von Puerto Montt, genauer gesagt auf dem Weg zum Flughafen von Puerto Montt, liegt der kleine Naturpark „Monumento Natural Lahuen Ñadi“. Der Park versetzt den Besucher zurück in die Zeit vor der Besiedlung der Gegend durch die deutschen Einwanderer, denn auf 200 Hektar ist hier die Landschaft inmitten von Feldern und Siedlungen so bewahrt worden, wie sie damals in großen Teilen der Region war.
Touristen, die wegen Zeitmangel oder physischen Einschränkungen keine Wandertouren in den großen Nationalparks um Puerto Varas unternehmen können, können hier ein Stück ursprünglichen Alercewald (Patagonische Zypresse) „auf der Durchreise“ erleben. Einheimische Vögel liefern eine Geräuschkulisse, die den Besucher die umgebende Zivilisation komplett vergessen lässt. Ein gut ausgebauter Holzrundweg führt durch den kleinen Park, vorbei an Südbuchen, Arayanes, Canelos, dem heiligen Baum der Mapuche, und vor allem sehr vielen der kerzengerade hoch in den Himmel wachsenden Alercebäume. Sie wachsen extrem langsam und können über 3000 Jahre alt werden.

Wenn Sie für Ihre Kunden einen Besuch des Monumento Natural Lahuen Ñadi auf dem Weg vom oder zum Flughafen Puerto Montt in das Reiseprogramm einschließen möchten, hilft Ihnen Ihr/e travelArt Ansprechpartner/in gerne weiter.

Nach oben