• Deutsch
  • English
Home / Newsletter / ISLA MAGDALENA

ISLA MAGDALENA

Pinguinos en Isla Magdalena

BEGINN DER BESUCHS-SAISON DER GRÖSSTEN PINGUINKOLONIE CHILES

 

Eine Tour zur Magdalena-Insel, die sich in der Mitte der Magellanstraße befindet, ist ein beliebtes Ausflugsziel von Punta Arenas aus. Sie befindet sich nur 35 Kilometer nordöstlich der Stadt und kann mit touristischen Booten in der Sommersaison zwischen Oktober und März besucht werden.

Die Insel zählt zum Naturmonument „Los Pingüinos“ und ist einer der besten Orte zur Pinguinbeobachtung in Chile, da sie die größten Pinguinkolonien Patagoniens beherbergt, darunter schätzungsweise 60.000 Brutpaare des Magellanpinguins.

Wer während eines Spaziergangs von niedlichen Pinguinen rundum umgeben sein möchte, der sollte sich eine Fahrt zur Magdalena-Insel nicht entgehen lassen.

Nach etwa 30 Minuten bis zu 2 Stunden Bootsfahrt, je nach Abfahrtsort, gehen Sie auf der Insel an Land, wo Sie über einen Pfad bis zum bekannten Leuchtturm gehen werden, Seite an Seite mit zahlreichen Pinguinen.
Die Fahrt mit dem Boot entlang der Magellanstraße ist übrigens dieselbe, die einst von Charles Darwin genommen wurde.

Eine Exkursion zur von Menschen unbewohnten Magdalena-Insel ist nicht nur eine einmalige Gelegenheit, Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, auf dem Weg dorthin können Sie auch Delfinen, Kormoranen, Seelöwen und weiteren Wildtieren begegnen.
Dieses kurze Video gibt einen kleinen Einblick in die Pinguinkolonie auf der Insel.

 

Für mehr Information zu Exkursionen zur Isla Magdalena kontaktieren Sie bitte
Ihren travelArt-Ansprechpartner oder mailen Sie an info@travelart.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*