• Deutsch
  • English
Home / Newsletter / La Tirana – Erleben Sie eines der größten Feste im Norden Chiles

La Tirana – Erleben Sie eines der größten Feste im Norden Chiles

Farbenfrohe Tänze, Tradition und Fröhlichkeit. Der kleine Wüstenort mit aktuell 800 Einwohnern zieht jedes Jahr in der zweiten Juliwoche mehr als 250.000 Besucher an, die die Schutzpatronin Chiles, die Virgen del Carmen, eine Woche lang feiern.

Während dieses sehenswerten religiösen Festes füllen sich die Straßen von La Tirana mit Farbe und Freude. Tanzgruppen bereiten sich das ganze Jahr über vor, um an diesen Tagen ihre Tänze wie die Antawara, Chunchos und Diabladas zu präsentieren. Am 15. Juli ist der höchste Moment des Festes, bei der Gruppen von Tänzern Lagerfeuer machen und an Mitternacht Musik von Hunderten von Bands, das Geläut von Glocken und ein Feuerwerk darauf hinweisen, dass der Tag der “La Chinita” (wie sie die Schutzpatronin gewöhnlich nennen) gekommen ist.

Die „Fiesta Grande“ ist der wichtigste Tag dieser Feierlichkeit, wenn die Virgen del Carmen zu Beginn der Prozession am Nachmittag den Tempel verlässt und durch den Ort getragen wird, von Tanzgruppen in leuchtender Kleidung begleitet. Es wird getanzt und gesungen wie beim Straßenkarneval und die rhythmische Musik lädt zum Mitmachen ein.

Dieses kurze Video gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das bunte Fest dieser Wüstenregion.

Wenn Sie dieses Jahr mit dabei sein wollen, dann merken Sie sich den 10. Juli 2020, wenn das Fest beginnt. Der beste Weg, um nach La Tirana zu kommen, ist über Iquique. Von dort aus gelangen Sie nach 70 km und ca. 1,5 Stunden an Ihr Ziel.

Bei weiteren Fragen mailen Sie an info@travelart.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*