• Deutsch
  • English
Home / REISEN NACH CHILE IN COVID-ZEITEN – Was Sie wissen sollten

REISEN NACH CHILE IN COVID-ZEITEN – Was Sie wissen sollten

Bienvenido

EINREISE NACH CHILE

(ab dem 1. September 2022)


Für geimpfte Personen, die nach Chile reisen:

  • Das Verfahren zur Anerkennung von im Ausland erhaltenen Impfungen ist für die Einreise nach Chile NICHT mehr erforderlich.
  • Sie können mit der von Ihrem Land ausgestellten Impfbescheinigung zusätzlich zu Ihrem Ausweisdokument einreisen. Wir empfehlen Ihnen, eine ausgedruckte Kopie mitzunehmen.
  • Die vorgelegte Impfbescheinigung ist gleichwertig mit dem Mobilitätspass für ausländische Touristen ohne Wohnsitz in Chile.

Für nicht geimpfte Personen, die nach Chile reisen:

  • Nicht geimpfte Personen müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht mehr als 48 Stunden vor dem Abflug nach Chile durchgeführt wurde.

Des Weiteren:

  • Die eidesstattliche Erklärung des Reisenden (C19) ist für die Einreise nicht mehr erforderlich.
  • Ein stichprobenartiger PCR-Test bei der Ankunft am Flughafen wird nach jetzigem Stand weiterhin durchgeführt.

Auf der offiziellen Webseite chile.travel/planviajarachile, die auch in englischer Sprache verfügbar ist, finden Sie umfangreiche Informationen über die Vorausssetzungen zur Einreise nach Chile, die Weiterreise innerhalb des Landes sowie Zusatzinformationen.


=> Weiter unten finden Sie eine Infografik mit den detaillierten Voraussetzungen für die Einreise nach Chile.

HINWEISE & EMPFEHLUNGEN

  • Eidesstattliche Erklärung SAG (Servicio Agrícola y Ganadero): Reisen Sie nicht mit verbotenen Produkten in Chile ein. Deklarieren Sie digital vor Antritt Ihrer Reise (empfohlen falls keine
    Internetverbindung bestehen sollte) auf ingresoachile.cl
  • Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung, die alle durch Covid-19 verursachten Kosten abdeckt, ist nicht mehr zwingend erforderlich. Dennoch empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer solchen Versicherung, wenn Sie in unser Land reisen.

GEÖFFNETE LANDGRENZÜBERGÄNGE

Alle Landgrenzübergänge des Landes an den internationalen Grenzen zu Argentinien, Bolivien und Peru sind ab dem 1. Mai 2022 wieder geöffnet.
Klicken Sie hier, um den Status der Landgrenzübergänge zu überprüfen.

EINREISE AUF DIE OSTERINSEL

Die Osterinsel ist seit August 2022 wieder für den Tourismus geöffnet mit der Wiederaufnahme der Flüge der LATAM-Fluggesellschaft, die vorerst donnerstags und samstags stattfinden werden.

Hier geht es zur Infografik mit den derzeitigen Einreisebestimmungen.

Was sollten Sie bei einer Einreise nach Chile beachten?

Wir haben für Sie eine Infografik mit den wichtigsten Informationen zur Einreise nach und zum Aufenthalt in Chile zusammengestellt.

Leitfaden Einreise nach Chile

Hier können Sie die Infografik als pdf-Datei herunterladen.