• Deutsch
  • English

Valle Nevado und die Anden

Art der Reise: Natur
Dauer: 1 Tag

  • Tourverlauf
Sie werden an Ihrem Hotel in Santiago abgeholt und starten Ihren Ganztagesausflug in die Anden. Die ca. 60 km lange Fahrt zum Ausflugsziuel Valle Nevado („verschneites Tal“) auf 3000m Höhe folgt dem Rio Mapocho stromaufwärts auf einer Sertpentinenstraße mit schönen Ausblicken. Wenn im späten Frühling der Schnee in anderen Tälern bereits geschmolzen ist, ist das Valle Nevado im Herzen der Andenkette noch immer weiß – daher der Name. Hier liegt das derzeit modernste Skizentrum Südamerikas (Saison Mitte Juni bis Mitte September). Vom Valle Nevado aus hat man eine wunderbare Aussicht auf den vergletscherten Gipfel des Cerro Plomo (5430m) und viele weitere gewaltige Berge, die an die 6000m reichen. Mit etwas Glück sieht man hier Kondore in ihrer natürlichen Umgebung majestätisch ihre Kreise ziehen.
Nach oben