• Deutsch
  • English
Home / Reisebausteine / Patagonien / Zwischen Fels und Eis

Zwischen Fels und Eis

Art der Reise: Natur
Dauer: 5 Tage

  • Tourverlauf
  • Ausrüstung
1. Tag – Punta Arenas – Puerto Natales
Ankunft am Flughafen in Punta Arenas und Fahrt nach Puerto Natales. Unterwegs besuchen Sie die Pinguin-kolonie am Otway-Meeresarm. Von Oktober bis März herrscht in hier reges Treiben, denn zu dieser Zeit kommen die Tiere an Land, um ihre Jungen auszubrüten. Die Kolo-nie liegt nur ca. 40 km von Punta Arenas entfernt. Gut gekennzeichnete Wege und unauffällige Beobachtungs-plätze machen es möglich, die geselligen Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ohne sie zu erschrecken. Es gibt einen 2 km langen Wanderweg, der Sie bis zur Mitte der Kolonie führt.
Übernachtung in Puerto Natales.

2. Tag – Gletscher Balmaceda und Serrano
Morgens startet diese Bootsfahrt von Puerto Natales. Die Fahrt führt durch den Ultima Esperanza-Fjord, vorbei am Balmaceda-Gletscher, der von einem Berg herabfließt. Am Ende des Fjords legt das Boot an und es geht zu Fuß weiter – ca. 1 km auf einem gut ausgebauten Weg bis an den Fuß des Serrano Gletschers. So nahe kommt man wohl nur selten in seinem Leben an einen Gletscher! Auf dem Rückweg halten Sie auf der Estancia Perales, wo Ihnen ein leckeres Mittagessen serviert wird. Im Laufe des Nachmittags geht die Fahrt zurück nach Puerto Natales. Übernachtung in Puerto Natales.

3. Tag – Torres del Paine Nationalpark
Am frühen Morgen werden Sie von Ihrer Reiseleitung im Hotel abgeholt und fahren in den berühmten Torres del Paine Nationalpark. Auf einer Rundfahrt durch den Park haben Sie herrliche Ausblicke auf die Torres-Spitzen und das Paine-Massiv. Bei einigen Spaziergängen gelangen Sie zu den allerschönsten Aussichtspunkten des Parks und lernen die Flora und Fauna des Parkes kennen. In der Hostería Lago Grey erwartet Sie ein leckeres Mittagessen (optional), bevor Sie eine dreistündige Bootsfahrt zum eindrucksvollen Grey-Gletscher unternehmen, der in den Grey-See kalbt und ihn mit kleinen Eisbergen schmückt. Am späten Nachmittag Fahrt zu dem von Ihnen gewähl-ten Hotel im Park.

4. Tag – Torres del Paine Nationalpark
Ein weiterer Tag in diesem großartigen Park am Ende der Welt. Viel Zeit für eigene Erkundungen, oder um an einer der vielen optionalen Exkursionen teilzunehmen: Für jeden ist etwas dabei, von leichten Wanderungen über Reitausflüge oder Kayak bis hin zur anspruchsvollen Trekkingtour. Am Abend Rückfahrt nach Puerto Natales und Übernachtung dort.

5. Tag – Puerto Natales – Punta Arenas
Nach dem Frühstück Aufbruch zum Flughafen in Punta Arenas. Je nach Abflugszeit machen Sie einen Abstecher zum Museum Nao Victoria, einer originalgetreuen Nachbildung des gleichnamigen Schiffes, mit der Her-nando de Magallanes im 16. Jahrhundert die Welt umse-gelte. Gehen Sie an Bord, schauen Sie über das Meer und stellen Sie sich vor, wie es damals an Bord zugegang-en sein muss. Sie können das ganze Schiff erkunden: Die Kammer des Kapitäns, die Mannschaftsdecks sowie die Werkstätten und Vorratsräume im dunklen Schiffsbauch. Ergreifen Sie das Steuer und lassen Sie Ihre Fantasie spielen!

Feste Schuhe, Allwetterkleidung, Sonnenschutz.
Nach oben