• Deutsch
  • English
Home / Reisebausteine / Atacamawüste / Guatin und die Thermen von Puritama

Guatin und die Thermen von Puritama

Art der Reise: Natur
Dauer: 1 Tag

  • Tourverlauf
  • Anmerkungen
Im Guatin-Tal fliessen zwei Flüsse zusammen, einer kommt von den Thermalquellen von Puritama und führt Erde und Mineralien im warmen Wasser mit sich, während der andere, der Purifica-Fluss, aus den Anden kommt. Diese erstaunliche Mischung aus heissem Quellwasser und klarer Schneeschmelze bringt im Guatin Canyon ein einzigartiges Ökosystem hervor. Eine Wanderung in diesem Cayon lohnt sich, nicht zuletzt wegen der hier wachsenden riesigen Kandelaberkakteen, die schon bis zu 500 Jahre alt sind.
Diese leichte Wanderung beginnt im Guatin-Cayon der mit seinem leuchtend roten Stein ein wunderbares Farbenspiel liefert. Auf dem Cayongrund geht es inmitten der interessanten lokalen Flora stetig bergauf, bis zu den Thermen von Puritama. Dort können Sie sich in den sieben natürlichen Becken mit kristallklarem Thermalwasser entspannen, bevor Sie zurück nach San Pedro gefahren werden.
Wir empfehlen, diese Tour am Vormittag durchzuführen, da nachmittags dort die Temperaturen stark abfallen.
Nach oben