• Deutsch
  • English
Home / FAQs

FAQs

faqs

Nützliche Pack- und Ausrüstungsinformationen für Chile-Reisende

Anforderungsprofil an den Reisegast: Wir wünschen uns den flexiblen Reisegast mit einer gewissen Portion Abenteuerlust und Pioniergeist, denn Chile ist aufgrund seiner geografischen Struktur ein sehr besonderes Land! Die Entfernung zwischen Nordchile und Patagonien entspricht der zwischen Spanien und Norwegen – mit den entsprechenden Klimaunterschieden. Je nach Ihren Reisestationen und -monaten in Chile erwarten Sie Temperaturen zwischen 10° und 35° C. In den chilenischen Wintermonaten zwischen Mai und August kann es in Südchile auch unter 0° C kalt werden. In Südpatagonien können zum Teil starke Winde auftreten. Sind Wanderungen in Ihrem Programm vorgesehen, sind diese in der Regel einfach zu bewältigen und individuell einteilbar. In Patagonien und in Nordchile werden zum großen Teil Schotterpisten befahren.

Die nachfolgende Grundausrüstung ist eine Anregung wobei jeder Gast individuelle Gewohnheiten und Bedürfnisse hat:

Kleidung

  • Kopfbedeckung (z.B. Kappe, Schirmmütze)
  • leichter Fleece-Pullover
  • Fleece-Jacke mit Reißverschluss
  • Regenjacke (ideal GoreTex)
  • Hemd/Bluse
  • T-Shirt
  • Trekking-Hose lang
  • Trekking-Hose, Zip-Off (Hosenbeine können mit Reißverschluss abgetrennt werden)
  • leichte Sommerhose (etwas weniger outdoormäßig, für die Stadt)
  • Shorts oder kurze Sporthose (eher für Nordchile empfohlen)
  • Badehose/Badeanzug/Bikini
  • Trekkingsocken
  • leichte Handschuhe, Stirnband (für Südchile empfohlen)

Schuhe

  • leichte Wanderschuhe mit GoreTex
  • Trekkingsandalen (z.B. Teva, eher für Nordchile empfohlen)

Waschzeug

Hier gibt es sehr individuelle Anforderungen. In Chile gibt es auch in jeder kleineren Stadt recht gut sortierte Apotheken die alle Hygiene-Artikel führen. Für wichtig erachten wir:

  • Sonnenmilch mit hohem LF
  • Lippenschutzcreme
  • für Kontaktlinsenträger: Linsenbehälter, Kontaktlinsen, ggf. Pflegemittel
  • Ersatzbrille

Für die Nacht

  • leichtes Reisekissen (das auch auf längeren Busfahrten dann als Sitz- oder Rückenunterlage genommen werden kann)
  • Ohrenstöpsel, z.B. Hansaplast Lärmstopp
  • Schlafbrille (In der Regel wird diese kostenlos von den Fluggesellschaften beim Hinflug nach Santiago ausgeteilt. Wir empfehlen diese für die weitere Reise mitzunehmen.)

Geld + Papiere

  • Reisepass
  • Impfausweis
  • Führerschein (nur für Mietwagenreisen, hier an den internationalen Führerschein denken)
  • Kreditkarten (die in Chile fast überall akzeptiert werden)
  • Bargeld (Euro wird in allen größeren Hotels und Wechselstuben akzeptiert, der US$ ist noch weiter verbreitet)
  • Adressenliste
  • Kopien aller Dokumente + Informationen für den Notfall (wasserdicht verpackt, z.B. in ZipLoc-Gefrierbeutel, möglichst eine Kopie in jedem Gepäckstück)
    • Reisepass, Flug- und andere Tickets/Voucher, Führerschein
    • Name, Anschrift, Nationalität
    • Blutgruppe, Allergien, Krankheiten
    • Kontaktperson zu Hause
    • Infos zum Sperren der Kreditkarten (Notfall-Telefonnummern, Kartennummern)
    • Infos zu Versicherungen (Notfall-Telefonnummern, Bezeichnung der Tarife, Versicherungsnummern

Werkzeug

  • Nähzeug
  • Leukoplast
  • Sicherheitsnadeln
  • Taschenmesser (Bei Flügen bitte nicht ins Handgepäck sondern in den Koffer packen!)

Technik

  • Ersatzakkus
  • Ladegerät
  • Steckeradapter sind in der Regel nicht notwendig sofern Ihre Geräte Flachstecker haben, können jedoch bei Bedarf vor Ort erworben werden
  • Kleines Fernglas (optional)
  • Nummern/Kombinations-Schloss für Tagesrucksack oder Koffer
  • Ersatz-Speicherkarte für die Digitalkamera (Sie werden viele Fotos machen!)

Dies + Das

  • Sonnenbrille
  • Taschenlampe
  • Feuerzeug
  • Wanderstöcke je nach persönlicher Vorliebe und Reiseart

Behälter

  • Brustbeutel o.Ä. für wichtige Dokumente und Geld (vor allem in Santiago zu empfehlen)
  • Kleiner Tagesrucksack (falls für Wanderungen geplant dann mit Regenhülle)
  • Kofferband (vermeidet, dass Koffer beim Transport aufspringen)
  • Große Reisetasche (sog. Duffle-Bag) für Überlandreisen wo starre Koffer das Verladen im Fahrzeug erschweren

Haftungsbedingungen

Da wir bei den Reiseleistungen nur als Vermittler auftreten, was insbesondere für die Beförderung mit Bahn, Auto, Bus, Schiff oder Flugzeug und Hotelunterbringung etc. gilt, übernehmen wir keinerlei Haftung. Allein der jeweilige Leistungserbringer selbst haftet dem Kunden gegenüber. travelArt übernimmt auch keine Haftung für verloren gegangene Gegenstände. Es ist allein Sache des Kunden, die ihm angebotenen Reiseleistungen in Anspruch zu nehmen. Bei einer Nichtinanspruchnahme angebotener Reiseleistungen hat der Kunde keinen Anspruch darauf, dass ihm Reisekosten erstattet werden. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Reiseleistungen zu ändern, soweit dies für den Kunden zumutbar ist (z.B. durch andere Hotels gleicher Kategorie oder durch geringfügige Anpassungen der Reiseroute). Wir behalten uns außerdem das Recht vor, vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurückzutreten. In diesem Fall erhält der Kunde den vollen Reisepreis zurück. Für ungenutzte Services der Reise werden keine Rückerstattungen gewährt. Wir behalten uns das Recht vor, jeden als Kunden zu akzeptieren, abzulehnen oder von einer Reise auszuschließen. Für das Gepäck ist der Eigentümer selbst verantwortlich. Die Entgegennahme und Ausgabe von Vouchern wird als Einverständniserklärung zu den oben genannten Bedingungen erachtet.

Werden Rückerstattungen gewährt?

travelArt leistet keine Rückzahlungen für während der Reise nicht in Anspruch genommene Leistungen wie z.B. Hotelnächte, Essen, Stadtrundfahrten, etc.

Was ist, wenn ich stornieren muss?

Ein Rücktritt vom Reisevertrag muss schriftlich erklärt werden. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt und für die Höhe der Rücktrittskosten ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns. Für Sie als Kunden gelten folgende Rücktrittskosten: Bis 46 Tage vor Reiseantritt wird Ihnen, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 100 USD, der komplette Reisepreis zurückerstattet. 45 bis 30 Tage vor Reiseantritt betragen die Rücktrittskosten 30% des gesamten Reisepreises. 29 bis 15 Tage vor Reiseantritt betragen die Rücktrittskosten 50% des gesamten Reisepreises. 14 Tage oder weniger vor Reiseantritt bzw. bei Nichtantritt der Reise betragen die Rücktrittskosten 100% des gesamten Reisepreises. Für Reiseprogramme in Patagonien gelten besondere Rücktrittsbedingungen: Bis 61 Tage vor Reiseantritt wird Ihnen, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 100 USD, der komplette Reisepreis zurückerstattet. 60 bis 30 Tage vor Reiseantritt betragen die Rücktrittskosten 30% des gesamten Reisepreises. 29 Tage oder weniger vor Reiseantritt bzw. bei Nichtantritt der Reise betragen die Rücktrittskosten 100% des gesamten Reisepreises.

Wie erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Zusammen mit unserer Bestätigung erhalten Sie einen detaillierten Reiseverlauf. Bei Ankunft in Chile werden Sie am Flughafen von einem travelArt Mitarbeiter empfangen, der Ihnen Ihre Reiseunterlagen und das komplette Informationspaket aushändigt. Dazu zählen: * Voucher (Gutscheine) für jedes Hotel und jeden gebuchten Service * detaillierter Reiseablauf mit den letzten, aktuellen Informationen und genauem Zeitplan * Flugtickets für die innerchilenischen Flüge (sofern über uns gebucht), unsere * 24-Stunden-Service Telefonnummern, * City Infos (Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitgestaltung) und, je nach Reiseverlauf, ggf eine * Landkarte von Chile und eine * Chile Informationsbroschüre.

Wie kann ich bezahlen?

Sobald Sie unsere Buchungsbestätigung erhalten, bitten wir Sie, eine Anzahlung von USD 100 zu leisten. Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: VISA, MasterCard, Diners Club und American Express. Ebenso akzeptieren wir Geldüberweisungen. Die vollständige Zahlung muss spätestens 60 Tage vor dem Reisetermin erfolgt sein (Zahlungseingang). Alle Preise werden in US Dollar angegeben und Preisänderungen sind vorbehalten. Bei kurzfristigen Buchungen, d.h., wenn zwischen Buchungsdatum und Reisetermin weniger als 60 Tage liegen, ist der Reisepreis in voller Höhe nach Eingang unserer Bestätigung zu zahlen.

Wie buche ich meine Flüge?

Gerne reservieren und buchen wir Ihre Flüge innerhalb von Chile. Den internationalen Flug nach Santiago de Chile buchen Sie bitte von Ihrem Heimatland aus.

Kann ich bei travelArt einzelne Ausflüge oder Transfers buchen?

Wir sind auf die Organisation von hochwertigen Reisen spezialisiert und bieten keine einzelnen Ausflüge oder Transfers an. Die Ausflüge unter „Reisebausteine“ können nur zusammen mit anderen Leistungen gebucht werden.

Wie buche ich bei travelArt?

In unserem Kontaktformular beschreiben Sie Ihre Wünsche und wir unterbreiten Ihnen ein detailliertes Angebot. Hier können Sie uns ebenfalls Ihre Wunschpakete mitteilen (Reisebaustein, Kreuzfahrt, Hotels, Aktivreisen) und wir senden Ihnen umgehend weitere Informationen und Preise zu. Wenn Sie lieber in einer kleinen Gruppe reisen, sind unsere Gruppenreisen zu festen Terminen das Richtige für Sie. Häufig gehen Dutzende von E-mails zwischen unseren Kunden und uns hin und her, bis der optimale Reiseverlauf mit Hotels und allen Einzelheiten feststeht. Erst, wenn Sie endgültig mit unserem Angebot zufrieden sind, werden wir alle Leistungen für Sie reservieren. Bedenken Sie bitte, das diese Vorarbeit für uns sehr zeitintensiv ist. Wir bieten Ihnen ein erstes Angebot kostenfrei an. Wenn Sie dann der Ansicht sind, das wir der richtige Partner für Sie sind, stellen wir für die weitere Ausarbeitung/Änderung unserer Vorschläge einmal pauschal 50 Euro in Rechnung, die bei Buchung komplett verrechnet werden.

Benötige ich ein Visum?

Sie brauchen kein Visum, wenn Sie aus Westeuropa, Nordamerika, Südamerika (Ausnahme: Bolivien), Australien, Neuseeland oder Japan stammen. Bei allen anderen Ländern bitten wir Sie, die chilenische Botschaft zu konsultieren. In JEDEM Fall benötigen Sie jedoch einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, um nach Chile einzureisen. Bürger der folgenden Länder müssen beim chilenischen Zoll eine Gebühr zahlen: Kanada (USD 132), Australien (USD 117), Mexico (23), Albanien (30) (Stand 01/2014). Die Visabestimmungen können sich jederzeit ändern. Jeder Reisende ist für die Klärung seiner Einreiseformalitäten selbst verantwortlich. Falls Sie sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, die chilenische Botschaft in Ihrem Land anzurufen oder aufzusuchen.

Kann man in Chile ganzjährig reisen?

Ja! Santiago und Umgebung, sowie die Strandressorts haben ein sehr angenehmes mediterranes Klima. In den chilenischen Wintermonaten ist es in diesen Gebieten recht mild, die Anden jedoch sind dann schneebedeckt und ein Paradies für Skifahrer! Auf der Osterinsel ist es das ganze Jahr über angenehm warm (21ºC Jahresmitteltemperatur). Es gibt keine stark ausgeprägten Jahreszeiten – die Insel ist das ganze Jahr ein besonderes Reiseerlebnis. Nordchile ist sehr sonnenverwöhnt, so daß Sie auch hierhin ganzjährig reisen können. Die nordchilenische Stadt Arica wird wegen ihres angenehmen Klimas „Stadt des ewigen Frühlings“ genannt. In der Atacamawüste werden Sie stets warme Tage und kalte Nächte erleben. Im Süden Chiles beginnt der Sommer im Oktober und endet im April. Auch September und Mai sind fantastische Reisemonate für Patagonien und das chilenische Seengebiet mit einer faszinierenden Blütenpracht im Frühling und rotgefärbten Südbuchen im Herbst. Man muss dazu sagen, dass man in Südchile alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben kann… die Patagonier sagen: „Wenn Dir das Wetter nicht gefällt, warte einfach eine halbe Stunde.“

Nach oben