• Deutsch
  • English
Home / News / DER PAIDAHUEN PARK – EIN ARCHÄOLOGISCHER SCHATZ

DER PAIDAHUEN PARK – EIN ARCHÄOLOGISCHER SCHATZ

Der zum Nationalen Monument erklärte Paidahuen Park, zwei Autostunden nördlich von Santiago, ist wahrlich ein versteckter archäologischer Schatz. Innerhalb des Parks befinden sich zahlreiche Hügel, die insgesamt die höchste Dichte an Petroglyphen Chiles beherbergen. Hierbei handelt es sich um über 500 jahrtausendalte Petroglyphen aus der Zeit weit vor 1500 v.Chr. Geleitet vom umliegenden Weingut San Esteban ist der Park der perfekte Ort, um Geschichte hautnah zu erleben. Hier finden die Besucher atemberaubende Aussichtspunkte und Wanderpfade. Der Besuch des Paidahuen Parks lässt sich perfekt mit einem ganztägigen Ausflug in das Aconcagua-Tal während eines Aufenthalts in Santiago verbinden.  Ebenso kann der Ausflug mit einem Besuch des San Esteban Weinguts kombiniert werden. Hier können die Gäste exzellenten chilenischen Wein und ein traditionelles Mittagessen genießen. Oder sie erleben die atemberaubende Landschaft auf einem Reit- oder Fahrradausflug – der Paidahuen Park erwartet Ihre Gäste und wird ihren Aufenthalt in Santiago bereichern! Kontaktieren Sie unsere travelArtisten, um weitere Auskunft über diesen besonderen Ort zu erhalten.

Nach oben