• Deutsch
  • English
Home / Newsletter / Geopark Kütralcura

Geopark Kütralcura

Am 10. April 2019 präsentierte die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) acht neue Weltgeoparks, darunter den Geopark Kütralcura in der chilenischen Region Araucanía. Das UNESCO-Welt-Geopark-Programm erkennt die Bedeutung geologisch wichtiger Standorte der ganzen Welt an. Der Geopark Kütralcura liegt im Nationalpark Conguillío, 700 km von Santiago und 110 km von der Stadt Temuco entfernt, und umfasst insgesamt sechs Schutzgebiete, fünf Vulkane und eine große Geodiversität mit unterschiedlichen Landschaftsformen. Ausserdem hat es eine geologische Geschichte, die sich über die letzten 250 Millionen Jahre erstreckt. Die Bewerbung bei dieser ausgewählten Gruppe – bestehend aus 147 Geoparks in 41 Ländern – ist eine Initiative, die von diesen Gemeinden gemeinsam geleitet und vom Staatssekretär für Tourismus zusammen mit anderen Institutionen unterstützt wird.
Dieses Netzwerk von Geoparks, das im November 2015 ins Leben gerufen wurde, als 195 Mitgliedsstaaten der UNESCO dieses Programm unterstützten, würdigt das Management von geologischen Stätten und herausragenden Landschaften, die die Geschichte von 4.600 Millionen Jahren des Planeten Erde und der geologischen Ereignisse, die ihn prägten, sowie die Entwicklung der Menschheit selbst erzählen.
UNESCO zeigt nicht nur Beweise für den vergangenen Klimawandel, sondern informiert auch die lokale Bevölkerung über aktuelle Herausforderungen und hilft, sich auf Risiken wie Erdbeben, Tsunamis und Vulkanausbrüche vorzubereiten. Mit der Ausweisung von Geoparks soll das Bewusstsein für die Geodiversität geschärft und ein besserer Schutz, sowie auch Bildung und Tourismus gefördert werden, so dass eine nachhaltige Entwicklung der Gebiete im Laufe der Zeit gewährleistet werden kann. Eine einzigartige Gelegenheit, diesen Geopark zu besuchen. Wenn Sie mehr über diesen schönen Geopark erfahren wollen, oder es in Ihrem Programm aufnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren TravelArt Ansprechpartner.

Nach oben