• Deutsch
  • English
Home / Newsletter / travelArtisten unterwegs für Sie in der Chilenischen Seenregion

travelArtisten unterwegs für Sie in der Chilenischen Seenregion

Unsere kaufmännische Leitung zusammen mit der Leiterin unserer Logistikabteilung und den Kollegen aus Puerto Varas waren für Sie im Chilenischen Seengebiet unterwegs. Im Mittelpunkt des dicht bepackten Programms standen Inspektionen und Versammlungen mit unseren langjährigen Partnern der Region, darunter insbesondere Transportunternehmen und Restaurants. Obwohl die Auswertung der letzten Saison sehr positive Ergebnisse aufzeigt, setzen wir unsere Suche nach Verbesserungspotential in allen Bereichen fort, um die kommende Saison bestmöglich für Sie vorzubereiten.
Ein Höhepunkt der Reise war der Bootsausflug von Quemchi (Chiloé) mit Curanto im schwimmenden Restaurant, von dem wir in unserem letzten Newsletter ausführlich berichtet haben. Ebenfalls empfehlen möchten wir das Kocherlebnis von Inal Lewfü am Ufer des Flusses Maullín, ca. 25 Fahrminuten von Puerto Varas entfernt. Die Besucher helfen aktiv beim Kochen mit und lernen die Geschmackswelten der chilenischen Küche somit wesentlich persönlicher kennen. Der Ausflug eignet sich insbesondere für kleine Gruppen. Wer etwas mehr über die Geschichte der deutschen Einwanderer im Seengebiet erfahren möchte, kann den Besuch im Restaurant Rancho del Espantapajaros in der Nähe von Puerto Octay nutzen, um sich deutsch-chilenische Gerichte schmecken zu lassen und im Anschluss mit den Urenkeln der Einwanderergeneration zu sprechen.
Wenn Sie mehr über unsere Reisen ins Chilenische Seengebiet erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an Ihre/n travelArt Ansprechpartner/in.

Nach oben